JAZZT.Opening Night


    19.09.19 | Jazz



    // 19:30 Uhr | 25 - 39 €

    Jeff Cascaro - Fola Dada - Torsten Goods
    IM KURTHEATER BAD HOMBURG! 

    Drei der gefeiertsten Jazzsänger Deutschlands – drei großartige Bands – ein gemeinsames Finale!

    Jeff Cascaro hat in den letzten Jahren wie kein Zweiter den Soul Jazz in Deutschland populär gemacht. Nun wendet er sich mit gleicher Leidenschaft dem klassischen Jazz zu, bleibt aber in der Auswahl der Songs und Balladen einer bluesigen Grundfärbung treu. So changiert das aktuelle Bühnenprogramm love & blues in the city zwischen klassischen Jazz Stücken und Rhythm’n Blues/Blues Nummern.

    Fola Dada, die deutschen Jazz- und Soulsängerin mit nigerianischen und deutschen Wurzeln, ist seit Jahren ist sie die Stimme von Hattler, Bartmes und Dada. Nun präsentiert sie ihr aktuelles Album „Earth“. Jazz ist drin, Soul lässt sich nicht vermeiden, handgemachte Clubmusik kommt von Herzen. Der klangliche Anspruch an das Album führt den Gedanken an Erde auch live fort: warm, rauchig, tief, voll, samtig dahin gleitend, gewichtig, impulsiv. Nicht nur Fola Dadas Stimme ist so, sondern die gesamte Ästhetik ihrer Musik und der Bandsound. (Foto:Torsten Dirr)

    In der deutschen Jazzszene ist Torsten Goods eine feste Größe. Goods verfügt nicht nur über ein virtuoses Gitarrenspiel, sondern auch über eine ungemein sensible und ausdrucksstarke Stimme, die im Blues ebenso zuhause ist wie in Swing und Pop. Er spielte bereits auf vielen großen Festival wie dem Paris Jazz Festival, Jazz Baltica, den Leverkusener Jazztagen & der Jazzwoche Burghausen.


    » Tickets bestellen